* Jens Kastner

Zygmunt Bauman
Globalisierung, Politik und flüchtige Kritik

Wien / Berlin 2015 (Verlag Turia + Kant)
[Opens external link in new windowmehr bei turia + kant]


Elke Gaugele / Jens Kastner (Hg.)
Critical Studies.
Kultur- und Sozialtheorie im Kunstfeld

Wiesbaden 2016 (Springer/ VS)
[Opens external link in new windowmehr bei springer]

* Jens Kastner / Ruth Sonderegger (Hg.):
Pierre Bourdieu und Jacques Rancière
Emanzipatorische Praxis denken

Wien / Berlin 2014 (Verlag Turia + Kant)
[Opens external link in new windowmehr bei Turia + Kant]


Rezension von Dagmar Danko in die bildende [Initiates file downloaddownload als pdf]


 

 

* Eva Birkenstock, Max Jorge Hinderer Cruz, Jens Kastner, Ruth Sonderegger (Hg.| eds.):
Kunst und Ideologiekritik nach 1989 | Art and the Critique of Ideology After 1989. 
KUB-Arena Band 3.
Bregenz/ Köln 2014 (Kunsthaus Bregenz/ Verlag der Buchhandlung Walther König). 

* Jens Kastner
Der Streit um den ästhetischen Blick
Kunst und Politik zwischen Pierre Bourdieu und Jacques Rancière

Wien 2012 (Verlag Turia + Kant) [Opens external link in new windowmehr bei Turia + Kant]

Rezension von Philippe Saner in Swiss Journal of Sociology [Initiates file downloaddownload als pdf]
Rezension von Vincent Gengnagel und Hannes Glück in ak – analyse & kritik [Opens internal link in current windowlesen]
Rezension von Andreas Hudelist in TheaterForschung [Opens external link in new windowlesen]
Rezension von Otto Penz in Österreichische Zeitschrift für Soziologie [Initiates file downloaddownload als pdf]
Rezension von Claas Morgenroth in DAS ARGUMENT [Initiates file downloaddownload als pdf]
Rezension von Drehli Robnik in MALMOE [Initiates file downloaddownload als pdf]


* Jens Kastner, Isabell Lorey, Gerald Raunig, Tom Waibel:
Occupy!
Die aktuellen Kämpfe um die Besetzung des Politischen

Verlag Turia + Kant, Wien 2012, ISBN 978-3-85132-673-4,
Opens external link in new windowhttp://www.turia.at/titel/occupy.html


* Petja Dimitrova, Eva Egermann, Tom Holert, Jens Kastner, Johanna Schaffer:
REGIME
Wie Dominanz organisiert und Ausdruck formalisiert wird

edition assemblage, Münster 2012, ISBN 978-3-942885-11-9
Opens external link in new windowhttp://www.edition-assemblage.de/regime/

Rezension von so in MALMOE [Initiates file downloaddownload als pdf]


* Jens Kastner
Alles für alle! Zapatismus zwischen Sozialtheorie, Pop und Pentagon
Münster 2011 (edition assemblage) [Opens external link in new windowmehr bei edition assemblage]

Rezension von Torben Ehlers in DAS ARGUMENT [Initiates file downloaddownload als pdf]
Rezension von Tilman Massa in Lateinamerika Nachrichten [Initiates file downloaddownload als pdf]
Rezension von Torsten Bewernitz in graswurzelrevolution [Initiates file downloaddownload als pdf]
Rezension von Anne Huffschmid in Lateinamerika Nachrichten [Opens external link in new windowlesen]
Rezenion von Gudrun Rath in MALMOE [Initiates file downloaddownload als pdf]
Rezension von Dominik Gilgenbach in ILA [Initiates file downloaddownload als pdf]
Rezension von Aram Ziai in Peripherie [Initiates file downloaddownload als pdf]


* Jens Kastner/Tom Waibel (Hg.)
...mit Hilfe der Zeichen | por medio de signos...Transnationalismus, soziale Bewegungen und kulturelle Praktiken in Lateinamerika
Reihe Atención! Jahrbuch des Österreichischen Lateinamerika-Instituts., Bd. 13.
Wien/Münster 2009 (Lit Verlag)

Rezension von Valentin Schönherr in Lateinamerika Nachrichten [Initiates file downloaddownload als pdf]
Rezenison von Bernhard Hofer in Soziologie Heute [Initiates file downloaddownload als pdf]
Rezension von Sarah Funk und Koshina Switil in Journal für Entwicklungspolitik [Initiates file downloaddownload als pdf]


*Jens Kastner
Die ästhetische Disposition
Eine Einführung in die Kunsttheorie Pierre Bourdieus

Mit einem Vorwort von Ulf Wuggenig
Wien 2009 (Verlag Turia + Kant)

Der Film zum Buch. Von Kay Kastner [Opens external link in new windowansehen]

Rezension von Gregor Bongaerts in Sociologia Internationalis [Initiates file downloaddownload als pdf]
Rezenion von Edith Krebs in [Opens external link in new windowWOZ lesen]


* Jens Kastner und Elisabeth Bettina Spörr (Hg.):
"nicht alles tun"
Ziviler und sozialer Ungehorsam an den Schnittstellen von Kunst, radikaler Politik und Technologie

Münster 2008 (Unrast Verlag) [Opens external link in new windowmehr bei Unrast]

Rezension von Lennart Krauß auf [Opens external link in new windowkritisch-lesen.de lesen]
Rezension von Marc Amann in analyse & Kritik [Initiates file downloaddownload als pdf]
Rezension von Alexander Cierpka in Neues Deutschland [Opens external link in new windowlesen]
Rezension von Elisabeth Steger in [Opens external link in new windowMALMOE lesen]
Rezension von Franz Thalmair in derStandard.at [Opens external link in new windowlesen]
Review by Martin Büsser in [Opens external link in new windowtransform webjournal]


* Jens Kastner und David Mayer (Hg.):
Weltwende 1968? Ein Jahr aus globalgeschichtlicher Perspektive
Wien 2008 (Mandelbaum Verlag) [mehr bei Mandelbaum]

"Das Buch besticht durch seine durchdachte Konzeption."
Manfred Lauermann, Berliner Debatte, Nr.  1/2009.

Rezension von Stephan Grigat in Illustrierte Neue Welt [Opens internal link in current windowlesen]
Rezension von Gert Eisenbürger in [Opens external link in new windowILA lesen]
Rezension von Torsten Bewernitz in Semesterspiegel [lesen]
Rezension von Martin Büsser in junge Welt [Opens external link in new windowlesen]
Rezension von Felix Wiegand in [Opens external link in new windowPerspektiven. Magazin für Linke Theorie und Praxis lesen]


* Jens Kastner:
Transnationale Guerilla.
Aktivismus, Kunst und die kommende Gemeinschaft

Münster 2007 (Unrast Verlag) [Opens external link in new windowmehr bei Unrast]

Rezension von Gerald Raunig in Kulturrisse [Opens internal link in current windowlesen]


* Max Hinderer und Jens Kastner (Hg.):
Pok ta Pok. Aneignung – Macht – Kunst
Wien 2007 (Verlag Turia + Kant) [mehr bei Turia + Kant]

Rezension von Patricia Zuckerhut in Austrian Studies in Social Anthtropology [download als pdf]
Rezension von Thomas Wagner in Wespennest [Opens internal link in current windowlesen]


* John Holloway:

Die Zwei Zeiten der Revolution. Würde, Macht und die Politik der Zapatistas
Wien 2006 (Verlag Turia + Kant)
Aus dem Englischen und dem Spanischen übersetzt und eingeleitet von Jens Kastner.

Rezension von Nikola Siller in der [Opens external link in new windowGraswurzelrevolution lesen]
Rezension von Anne Huffschmid in [Opens external link in new windowLateinamerikanachrichten lesen]
Rezension von Sonja Eismann in [Opens external link in new windowIntro lesen]
Rezension von Monika Mokre auf [Opens external link in new windowdieLinke lesen]
Rezension von Gerald Raunig in ila [Opens external link in new windowlesen]


* Olaf Kaltmeier, Jens Kastner und Elisabeth Tuider (Hg.):
Neoliberalismus – Autonomie – Widerstand. Soziale Bewegungen in Lateinamerika
Münster 2004 (Verlag Westfälisches Dampfboot) [mehr beim Westfälischen Dampfboot]

Rezension von Ulrich Mercker in [Opens external link in new windowila lesen]
Rezension von Joachim Becker in Lateinamerika Anders [Initiates file downloaddownload als pdf]


* Uwe Bittlingmayer, Rolf Eickelpasch, Jens Kastner und Claudia Rademacher (Hg.): Theorie als Kampf? Zur politischen Soziologie Pierre Bourdieus
Opladen 2002 (Verlag Leske + Budrich)

Rezension von Stefanie Graefe in [Opens external link in new windowak - analyse & kritik lesen]


* Jens Kastner:
Politik und Postmoderne.
Libertäre Aspekte in der Soziologie Zygmunt Baumans

Münster 2000 (Unrast Verlag)
[Opens external link in new windowmehr bei Unrast]

Rezension von Jürgen Mümken in direkte aktion [Opens external link in new windowlesen]